3. Handlungsnebenstrang

publiziert 14.01.2022

 

 

Im dritten Handlungsnebenstrang werden die Bemühungen vorgestellt, zu verhindern, dass das Landeswahlrecht als auch die Landesverfassung bezüglich der Artikel zum Landeswahlrecht noch vor Beendigung des Wahlprüfungsverfahrens geändert wird.

 

Dies jedenfalls ist die erklärte Absicht der Landesregierung. 

 

Hierzu die Seiten