CSU-Schmidt boykottiert GroKo

publiziert 28.11.2017

.

Christian Schmidt (Bild SPIEGEL-Online)
Christian Schmidt (Bild SPIEGEL-Online)

Schwarz zeigt sich von seiner hässlichsten Seite: der geschäftsführende Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat der Verlängerung der Nutzung des Giftmittels Glyphosat zugestimmt. Ausführlicher Bericht auf SPIEGEL-Online

 

Besonders schlimm ist gemäß Bericht: 

 

"Nach Angaben aus dem (SPD-geführten) Umweltministerium lässt sich die Entscheidung nicht mehr ändern. Sollte es grundlegende neue wissenschaftliche Erkenntnisse geben, kann die jetzige Zulassung jedoch erneut auf den Prüfstand gestellt werden. Auch dann gäbe es wohl keine schnellen Entscheidungen."

 

Im Grundsatz stellt sich die Frage: Hat die CSU diese Aktion nur vollzogen, um eine mögliche große Koalition zu verhindern? Zuzutrauen ist es der CSU, denn wenn es in Deutschland einen Intrigantenstadel gibt, dann in Bayern.