#52: gesetzliche Krankenkassen betrügen

Die gesetzlichen Krankenkassen verlangen von jedem freiwillig versicherten Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse Auskunft über das Einkommen des Ehegatten/Lebenspartners und beziehen dann, wenn dieser freiwillig versichert ist, dessen Einkommen mit in die Bemessung des Beitrages des freiwllig versicherten Mitglieds mit ein. Diese Auskunft wird von den Kassen in betrügerischer Absicht eingefordert. Mehr ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0