#72: Unterschlagung einer Zeugenaussage

Auf Blog 69 wurde bereits zum Status der R'inLG Schulz, tätig am Amtsgericht Waiblingen berichtet. Im Berufungsverfahren wurde von den Berufungsrichtern Oltmanns, Grube und Dr. Hager Recht gebeugt, indem sie die Einvernahme des Direktors am Amtsgericht Waiblingen unterschlagen haben, die Aussage der Präsidentin des Landgerichts nicht offengelegt und die Wiedergabe nur unvollständig publiziert wurde.

Um das Berufungsverfahren beerdigen zu können, war diesen Richtern offenbar jedes Mittel recht. Mehr ....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0