#119: durch Leserbrief wird man Reichsbürger

Bild: zvw.de

 

 

Unschöner Anlass, über den Zeitungsverlag Waiblingen zu berichten: Der Verlag manipuliert Leserbriefe - nach Einschätzung vorsätzlich. Er nimmt damit nicht nur Einfluss auf das Ansehen des Verfassers, sondern manipuliert auch die Leser, denen der Leserbrief als Morgenlektüre zum Lesen vorgelegt wird. Zeichnet sich hier eine neue Rolle der Medien ab, oder ist es business als usual? Mehr.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0