#124: Volksverräter aller Orten

Bild: stefan-raepple.de
Bild: stefan-raepple.de

Das AfD-Mitglied im Landtag von BW wurde wegen des Zwischenrufes "Volksverräter" mit einem Ordnungsruf bedacht. Nicht etwa, weil er mit seinem Zwischenruf falsch lag, sondern weil "man" sowas nicht macht: "Das ist ein unparalmentarischen Verhalten" meinte die Landtagspräsidentin Muhterem Aras, und verhängte den Ordnungsruf.

 

Medienberichten zufolge bezog sich der Zwischenruf darauf, dass vor Wahlen von Parteien und Parteigängern Versprechungen gemacht werden, von denen nach der Wahl niemand mehr etwas wissen will. Ein im Grundsatz üblicher Vorgang. Mehr.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0