#133: Merkel verzichtet auf Kanzleramt

Bild: bundeskanzlerin.de
Bild: bundeskanzlerin.de

Ich jedenfalls tippe darauf, wenn sich das deutsche Volk nach rund 67 Jahren darauf besinnen würde, dass es sich lohnt aufrecht zu gehen, und bei der nächsten Wahl zum Bundestag in allen Wahlkreisen parteilose Bürger zu Bundestagsabgeordneten machen würde.

 

Nächster Bundestag: 299 parteilose Bürger zu 299 Parteimitgliedern. Da hilft kein koalieren mehr, da gibt es keine Beherrschung des Bundestages mehr. Merkel würde nur noch an der tatsächlichen Qualität ihrer Arbeit gemessen. Ob Sie dann weiter Bundeskanzlerin sein will? Da habe ich doch so meine Bedenken. Mehr.

Leider nur für  Bürger von Baden-Württemberg:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0