#17008: Fußfesseln nur für Gefährder?

Bildf: ntv.de
Bildf: ntv.de

Fußfesseln werden für Gefährder gefordert. Warum nur für diese? Ich denke, jeder nicht anerkannte Asylbewerber sollte auch eine Fußfessel bekommen, damit er bei einer anberaumten Abschiebung auch auffindbar ist. Auch jeder mit mehreren identitäten sollte mit einer Fußfessel ausgestattet werden, dami überwacht werden kann, wo er sich überall hin bewegt. Und bei Straftaten sollte konsequent überprüft werden, ob sich zum Zeitpunkt der Straftat ein Fußgefesselter in unmittelbarer Nähe aufgehalten hat.

 

Die Parteien und Parteipolitiker schrecken vor keiner willkürlichen Grundgesetzänderung zurück, sie beherrschen diese ja. und die Bundesverfassungsrichter tun auch nur so, als ob sie die Bürgerrechte schützen würden. Was also hindert daran, die Fußfessel wie vorgeschlagen einzuführen? Nichts!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0