#17049: Trump-Typen gehören in den Bundestag

America first! So schlecht ist dies nicht, auch wenn der Stil von Trump sehr gewöhnungsbedürftig ist.

 

Aber was wenn es bei der nächsten Bundestagswahl heißen würde: Das Volk zuerst - und der Wähler würde in den Wahlkreisen nur parteilose Bürger wählen? Was, wenn im Bundestag anstatt stromlinenförmigen, rückgratlosen Parteimitgliedern "Wadenbeißer" sitzen würden, welche nach innen die Interessen der Bürger vertreten würden, die Regierung vor sich hertreiben würden, anständige Gesetze gegen die Interessen der Wirtschaft, der Parteien machen würden, so dass Leute z. B. keine drei Jobs mehr brauchen würden, um ihr Überleben zu sichern, sondern anständig bezahlt würden. Meine Vision: im Bund an die Macht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maria-Theresia Erley (Dienstag, 25 Juli 2017 19:42)

    Nun unser Problem sind die Wähler Obwohl die Wahlen ungültig si9nd, rennen sie los und begraben ihre einzige Stimme in der Urne und anschließend demonstrieren sie.. Ja gegen die Demonstranten muß schärfer vorgegangen werden.