#2018-14 #NOGROKO

Bild: Jusos.de
Bild: Jusos.de

Recht ham' se. Die Jusos und andere SPDler, die gegen eine GROKO sind: Die einzige Möglichkeit der SPD, ultimativ klar zu stellen, für was sie steht, dass sie ihre Wähler nicht verrät, ist für eine Minderheitsregierung von CDU/CSU zu sorgen durch Absage aller Koalitionsverhandlungen.

 

Also ihr SPDler aller Art, unterstützt eine Kandidatur von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin und eine Minderheitsregierung. Anschließend arbeitet bitte im Bundestag eure dem Wähler gegebenen Zusagen ab. Vertretet eure Interessen, verhandelt im Bundestag mit offenem Visier mit anderen Abgeordneten aller Parteien, und zeigt den Bürgern, dass ihr tatsächlich für das einsteht, was ihr bei der Wahl als Ziel vorgegeben habt. Zeigt Rückgrat, dann werdet ihr bei einer nächsten Wahl kaum abgestraft werden. Mehr.