#2018-46 Sind Staatsangehörigkeitsbehörden eine Variante der organisierten Kriminalität?

Bild: Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Bild: Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Man hat den Eindruck. Systematisch verweigern diese Behörden - offenbar in bundesweit konzertiertem Verhalten - die Ausstellung jeglichen Staatsangehörigkeitsausweis. So im LRA Rems-Murr-Kreis. Auf Initiative der hauseigenen Fachstelle für Demokratieförderung, wie pervers ist das denn?, und einer von ihr durchgeführten dubiosen Weiterbildung verweigern Mtarbeiter demokratisches Verhalten, die Ausstellung der Ausweise, zu der sie als dienstleistende Behörde durch Gesetz verpflichtet sind (§ 30 Abs. 1 S 1 StAG)

 

Die Begründung findet sich auf der Homepage des LRA, gestützt durch Landrat Dr. Richard Sigel. Fazit: Dieser Staat ist nur krank, vor allem, weil er die beschlossene Haltung nicht nur Reichsbürgern, sondern jedermann angedeihen lässt, der sich erdreistet, den Staatsangehörigkeitsausweis zu beantragen.