#2018-92 Ich musste es erst mal sacken lassen

Am 4. April war ja die Verhandlung am Amtsgericht Waiblingen wegen der von "meinem Schneck" (Gerichtsvollzieher), der Staatsanwaltschaft und dem Richter auf Probe Dautel behaupteten Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Die Vorkommnisse am 4. April musste ich erst mal sacken, den 2. Verhandlungstag am 9. April vorbeigehen lassen, bevor ich berichte.  

 

Die Verhandlung am 9. April wurde wegen Krankheit meiner Rechtsanwältin aufgehoben - und ich nutze die Zeit bis zur Weiterführung um über relevante Sachverhalte zu berichten - auf Unterseiten der Seite Unter Anklage. Mehr zu den Unterseiten über die folgenden blogs. Nächster blog wird den Titel haben: Journalist liefert Richter ans Messer