#2018-131 Verfassungsbeschwerde "gewonnen". Was hat es gebracht?

Und was hat die Entscheidung der Bundesverfassungsrichter gebracht? Nichts. Denn die gleichen Richter des OVG Weimar haben in der gleichen Sache, nur unter einem anderen Aktenzeichen, erneut entschieden und die Beschwerde per Beschluss wieder beerdigt. 

 

Eine Verfassungsbeschwerde zu erheben, bringt also nichts, ist die pure Zeitverschwendung: Das Volk wird nur verdummt. Mehr.