#2018-132 Die Täter. Heute: der Gerichtsvollzieher

Gerichtsvollzieher betrügen die Schuldner bundesweit nach bestem Können, indem sie systematisch

 

a) keine Kostenrechnung über ihre Gebühren vorlegen 

b) willkürlich und überhöht und verschleiert ihre Kosten dem Schuldner unterjubeln,

c) die gebotene Rechtsbehelfsbelehrung unterdrücken.

 

Im Grundsatz agieren Gerichtsvollzieher bundesweit einheitlich rechtswidrig im Stile einer kriminellen Vereinigung und sind ein Fall für den Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof. Mehr auf Gerichtsvollzieher