#2018-174 Chemnitz und die pauschale Diffamierung

Bild: cicero.de/zeitonline.de
Bild: cicero.de/zeitonline.de

Alles Nazi, alles Rechts- oder Linksradikale, Antifa-Mitglieder? Auch die Hausfrau, der Handwerker, der Rentner, die in Chemnitz legitim Laut geben, aufstehen gegen die verübte Gewalt, den Totschlag? Pauschal diffamiert wird vor allem von Politikern. Diese sollten sich aber vor allem mit der Frage beschäftigen, ob sie selber als "Führungskräfte" des Staates alles getan haben, um die verübte Gewalttat zu verhindern. Zum Beispiel durch rechtzeitige Abschiebung des vermutlichen Täters

 

Ohne den gegebenen traurigen Anlass könnte man ablesen, wer welcher Gruppe zugehörig ist Da könnte man differenzieren und dann gezielt diffamieren und jemanden in eine bestimmte Ecke stellen. Gemeinsame Wut und Trauer über den Anlass verbietet es aber, derart tumb zu agieren. Medienvertreter eingeschlossen.