#2018-186 Strafverfahren war manipuliert, Verurteilung gewollt

Am 14.05.2018 wurde ich am Amtsgericht Waiblingen vom nicht gesetzlichen Richter auf Probe Dautel meiner Meinung nach vorsätzlich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt. 

 

Nachdem mit monatelanger Verzögerung das Sitzungsprotokoll vorliegt, kann belegt werden, dass das Verfahren manipuliert, gezielt zu meinem Nachteil geführt wurde. Hierüber wird berichtet. Anfang die Seite ein manipuliertes Strafverfahren