#2018-248 Privatvertrag zwischen GV und Schuldner?

Bild: stuttgarter-zeitung.de
Bild: stuttgarter-zeitung.de

In der am Amtsgericht Waiblingen anhängigen Rechtssache 14 C 1222/17 ist zwischen dem Gericht und mir Streit entstanden: Entsteht bei einer Vollstreckung zwischen einem GV und einem Schuldner ein privatrechtliches Vertragsverhältnis? Wenn ja, ist das Amtsgericht Waiblingen für die Klage zuständig, wenn nein, dann nein. 

 

Die Beantwortung der Frage durch das Landgericht Stuttgart entscheidet jedenfalls auch mittelbar darüber, ob ein GV hoheitlich handeln kann und darf - oder eben nicht. Mit der Entscheidung steht und fällt das Gerichtsvollzieherwesen in gegebener Fassung.

 

Zur Begründung für meine Beschwerde zum Landgericht Stuttgart kommt man hier