#2019-60 Widerspruch gegen Mahnbescheid

Bild: buergerratgeber.de
Bild: buergerratgeber.de

Wer sich erfolgreich gegen die außergerichtlichen Kosten eines Mahnverfahrens zur Wehr setzen will, der muss bereits vor dem Eintreffen des Mahnbescheids die Entstehung von außergerichtlichen Kosten durch Inkassobüros verhindern - durch das Ignorieren jeglicher Bemühungen durch das Büro selber

 

Tipp: Nur auf die Hauptforderung zahlen, keine Zahlung auf Gesamtkosten leisten, keine Stundungs- und/oder Zahlungsvereinbarungen treffen. Wenn man das nicht macht, hat man in Bezug auf die Kosten eines Inkassobüros schon verloren, kann sich gegen diese nicht mehr zur Wehr setzen. Mehr auf Seite Mahnbescheid.