#2019-90 Händler muss Betrugs-Diesel zurücknehmen

Bild: focus.de
Bild: focus.de

Focus berichtete am 11.06.2019, dass das OLG Köln VW-Händler zur Rücknahme von mit Schummel-Software ausgestatteten VW-Diesel ohne Anrechnung des durch den Gebrauch eingetretenen Wertverlustes verurteilt hat. Zum Bericht

 

Nur scheinbar ein Sieg, denn das auszureichende Neufahrzeug hält die gesetzlichen Bestimmungen auch nicht ein. Um die Kfz-Besitzer insgesamt zu schützen, habe ich mit Petition i. S. Dieselaffäre beantragt, dass jedes Fahrzeug zurückgegeben werden kann, welches die gesetzlichen Normen nicht erfüllt. Nur wenn es ein solches Gesetz gibt, müssen sich die Kfz-Hersteller an die Normen halten - oder den Kfz-Besitzer ohne Diskussion entschädigen. Petition nachlesen.