#2019-97 Darf ein Richter Strafbefehl erlassen und nachfolgendes Verfahren leiten?

Bild: mdr.de
Bild: mdr.de

In meiner am 03.07.2019 beginnenden Berufungsverhandlung will ich geklärt haben, ob der Richter, der den Strafbefehl erlassen hat, auch als Richter über die Beschwerde gegen den Strafbefehl entscheiden darf. Derzeit ist dem so, aber solchem Richter ist zu unterstellen, dass er im Beschwerdeverfahren gegen seinen Strafbefehl nicht neutral und unvoreingenommen agiert, sondern befangen ist. Er entscheidet ja in der gleichen Rechtssache zweimal, und muss ggf. seinen eigenen Strafbefehl als rechtswidrig erlassen feststellen, wozu er wohl keinen Bock hat. Mehr.