#2019-181 Wie man einen GVP lesen muss

Am Beispiel einer Entscheidung der 11. Kammer des Verwaltungsgerichts Stuttgart durch den Hilfsrichter Gräsel aus dem Jahr 2018 wird vorgestellt, wie man einen Geschäftsverteilungsplan "lesen" muss, um zur Erkenntnis zu gelangen, ob der Richter ein gesetzlicher Richter ist. Mehr. 

 

Voraussetzung: Man muss erstmal den GVP haben.