#2020-21 FDP-Kemmerich allein zuhause

Bild: bild.de (Ausschnitt)
Bild: bild.de (Ausschnitt)

Gestern grinste der neue FDP-Ministerpräsident Kemmerich (Bild) noch nach seiner Wahl. Heute grinst er nicht mehr. Warum auch: die gesamte Regierung Ramelow ist zurückgetreten, und jetzt hockt FDP-Kemmerich allein in der Staatskanzlei, sind alle Ministerien verwaist. Aber: Jetzt muss er die Geschäfte des Landes Thüringen weiterführen, bis eine neue Regierung gewählt ist.

 

Wie aber soll er die Geschäfte weiterführen? Er braucht Minister, die er nicht hat. Diese müssten dazu zuerst einmal vereidigt werden, vom Landtag. Eventuell mit Zustimmung der AfD? Dann beginnt das Spiel von Neuem: die CDU verlangt dann sicher wieder die Entsorgung der soeben ins Amt gewählten Minister?

 

Leute, das Chaos in Thüringen beginnt jetzt erst richtig.  Es wird richtig spannend werden.