#2020-36 Ja, CDU und FDP sind für mich rassistische Parteien

Bild: deutschlandfunk.de
Bild: deutschlandfunk.de

Wer gegen Muslime, Juden, Christen agiert, Buddhismus, und Hinduismus, Dunkelhäutige oder Asiaten verunglimpft und beschimpft oder mit Grunzlauten durch das Stadion treibt, wird allgemein und zu Recht als Rassist bezeichnet. 

 

Analog dazu sind CDU und FDP, die allem, was ihrer Meinung nach rechts oder links ist die Existenzberechtigung als demokratische Partei absprechen, genauso Rassisten. Denn im Grundsatz kann das Problem ja nicht sein, welcher Ideologie eine von den Bürgern gewählte Partei anhängt, sondern ob sie im Plenum  bereit ist, zum Beispiel bei Gesetzen zum Klimaschutz aktiv und demokratisch mitzuwirken. 

 

Für mich sind mindestens CDU und FDP komplett aus der Spur gelaufen, gehören als staatszersetzende Parteien verboten - wenn sie nicht schnellstens zu einem demokratischen Miteinander mit allen demokratisch gewählten Parteien zurückfinden.