#2020-46 Wäre Justitia nicht blind, würde sie kotzen

Bild: pagewizz.com
Bild: pagewizz.com

Ein Lehrstück aus dem deutschen Rechtsstaat: Richter schützen betrügerische Handlungen eines Gerichtsvollzieher (GV), beugen dazu selber mit absolutem Vorsatz das Recht und erlassen dann auch noch ohne qualifizierte Rechtsgrundlage einen Haftbefehl, um eine rechtswidrige Freiheitsberaubung durchzusetzen. Diese Geschichte wird auf folgenden Seiten chronologisch erzählt. 

 

DRII-814/19 Erinnerung (1), 18 M 1301/19 AG Waiblingen, 2 T 325/19 LG Stuttgart, 18 M 1636/19 AG Waiblingen, 2 T 61/20 LG Stuttgart

 

Wie gesagt. Justitia würden abkotzen ohne Ende, wenn sie denn sehen könnte, was los ist.