#2020-60 Anwältin B. Bahner im Visier des Staatschutzes

Bild: t-online.de (Ausschnitt)
Bild: t-online.de (Ausschnitt)

Hut ab! Anwältin Bahner (Bild) hat am 07.04.2020 auf 19 Seiten die Eingriffe des Bundes und der Länder wegen des Corona-Virus in unsere - leider sowieso unwirksamen - Verfassungsrechte detailliert gelistet. Weil sie auch zu Demonstrationen und Gehorsamsverweigerung aufgerufen hat, bekam sie Besuch vom Staatsschutz, wurde ihre homepage zeitweise abgeschaltet.

 

Auf t-online der Bericht über die Aktivitäten des Staatsschutzes und die Abschaltung der homepage. Eine "Sauerei" dieser Vorgang nach Meinung von Juristen.

Wer mitreden, sich eine eigene Meinung zum Vortrag der Anwältin Bahner bilden will, ob diese strafverfolgungswürdig ist, der kann die 19 Seiten hier aufrufen. Es lohnt sich.