#2020-93 Milliarden-Plan von Merkel und Macron

Bild: reuters.de
Bild: reuters.de

Geht's noch? Merkel will an durch die Corona-Pandemie notleidende Staaten rund 125 Milliarden als Zuschüsse ausreichen - nicht als Kredite. Also zahlt Deutschland nach Merkels Willen in den nächsten Jahren diese 125 Mrd. EUR ab - aus Steuermitteln. Ein Schnellschuss wie 2015 in Sachen unkontrollierter Flutung von Deutschland durch Asylanten. Motto wiedermal: Wir schaffen das.

 

Was hat der Deutsche vom neuen Vorhaben?  Rein nichts. Merkel soll lieber das Kurzarbeitergeld seit Anfall auf 100 % hochsetzen, da bleibt von den 125 Mrd. EUR noch erheblich was übrig. Nutznießer die Deutschen, anstatt Zahlmeister zu sein. Wenn Merkel mit dem eigenen Geld auch so umgehen würde, wäre sie schon längst in der Privatinsolvenz. Aber es ist ja nicht ihr Geld, mit dem sie zockt. sondern dem der Steuerzahler. Leute wehrt euch gegen dieses merkel'sche Vorhaben, es ist euer Geld. Erst wenn daheim alles versorgt und was übrig ist, dann kommen die anderen.