#2020-128 So macht man Richtern das Leben schwer

Bild: familiadei.org
Bild: familiadei.org

Diesem Tag kommt man näher, wenn man vorn Richtern verlangt, sich zu legitimieren. Dabei geht es nicht um die Frage: Ist der Richter ein gesetzlicher Richter, sondern hat der Richter vor Ernennung zum Richter den Staatsangehörigkeitsausweis vorgelegt? Ohne dessen Vorlage darf kein Richter zum Richter ernannt werden.

 

Am Verwaltungsgericht Stuttgart hat Richterin auf Probe Dr. Hettche am 21.07.2020 eingeräumt, dass sie keinen Staatsangehörigkeitsausweis hat. Also durfte sie nicht zum Richter ernannt werden.

 

Wie man Richter zum Nachweis nötigt, ob sie einen Staatsangehörigkeitsausweis haben, dieser Vorschlag ist auf Seite Legitimation nachweisen lassen gegeben. Danach könnte es sein, dass man einen Richter zu fassen bekommt.