#2021-15 BVerfG: Grundgesetz ist keine Verfassung

Bild: sueddeutsche.de
Bild: sueddeutsche.de

Auch dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) wurde eine Mehrfertigung des Grundgesetz 2.0 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland übergeben.

 

Die Anwort kam am 26.01.2021: Das Grundgesetz (gemeint ist das am 31.12.2020 in Gebrauch befindliche) stellt eine Verfassung dar. Dass etwas eine Verfassung darstellt, bedeutet nicht, dass es auch eine Verfassung ist. Auch ein Schauspieler stellt nur eine Person dar, ohne diese Person zu sein.

 

Das BVerfG hat also gezielt vermieden, zu behaupten, dass das Grundgesetz (alt) eine Verfassung war/ist.Also ist nur das Grundgesetz 2.0 die gültige Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. Mehr dazu auf Seite Antwort Bundesverfassungsgericht.