#2021-17 Die Parteien sind tot, wenn ...

Bild: bundestag.de
Bild: bundestag.de

... wenn das Grundgesetz 2.0 als Verfassung bestätigt ist - vom Volk dadurch, dass es Antrag zum Bundestag auf Durchführung einer Volksabstimmung stellt, sich selber eine Verfassung zu geben und die Volksabstimmung durchgeführt wird. Dann verfügen die Parteien im Bundestag nur noch über 199 Sitze.

 

Die Staatsgewalt, die sich das Recht zur Beherrschung Deutschlands und die Ausübung der Staatsgewalt nur zusammengeklaut haben, durch Betrug am Volk per Wahlrecht, sind gezwungen, diese Volksabstimmung mit allen Mitteln zu verhindern. Das einzige dazu geeignete Mittel ist, das Grundgesetz 2.0 zu ignorieren, obwohl es gemäß Artikel 146 Grundgesetz (alt) beschlossen und in Kraft gesetzt wurde. Mehr auf Seite Volksabstimmung einfordern.

 

Bitte beachten, nur über die Volksabstimmung können wir wenigstens versuchen, unsere Rechte wirksam in Kraft setzen. Wer keinen Antrag stellt, akzeptiert die Beugung der Verfassungsrechte durch die gegebene kriminelle Staatsgewalt.