#2021-183 Medien verweigern Bericht über Wahlanfechtung

Wenn der Landesfrauenrat von BW darauf drängt, dass das Wahlrecht geändert wird, vor allem so, dass mehr Frauen im Landtag platziert werden, dann berichten die Medien teils mehrfach in einer Ausgabe. Die seit 03.05.2021 anhängige Wahlanfechtung gegen die Landtagswahl vom 14.03.3021 dagegen wird von den Zeitungen, regionalem Funk und Fernsehen totgeschwiegen. Kein einziger Bericht ist mir bekannt.

 

Offenbar hängen die Medien am Tropf der Parteien und soll mit dem Totschweigen der Wahlanfechtung befördert werden, dass der Landtag diese unter Ausschluss der Bevölkerung ganz klammheimlich liquidieren kann: Keiner hat's gemerkt.