#2021-186 Schurkenstaat Deutschland

Bild: de.wikipedia.org.
Bild: de.wikipedia.org.

Wikipedia: "De-facto-Staatenlose, also Personen, welche durchaus eine Staatsangehörigkeit besitzen, die aber von ihrem eigenen Staat rechtswidrig so behandelt werden, als wären sie nicht seine Staatsangehörigen." Dies gilt für alle Deutschen, denen von der Staatsgewalt die Ausreichung des Staatsangehörigkeitsausweis verweigert bzw. abverlangt wird, ein "berechtigtes Interesse" an der Ausreichung nachzuweisen. Es wäre deshalb angebracht, einen Reiseausweis für Staatenlose (Bild) zu beantragen - und auszuwandern. 

 

Ein Staat, der seinen Bürgern das Recht vorenthält, gegenüber Jedermann und jederzeit nachzuweisen, dass man deutscher Staatsangehöriger ist, ist für mich jedenfalls ein Schurkenstaat. Aber wenn es darum geht gewählt zu werden, dann wird man auf einmal so behandelt, als ob man Deutscher im Sinne des Artikel 116 Grundgesetz ist. Seite BT ist mafioser Klüngelclub