#2022-24 Grundsatzrede Carlo Schmid vom 08.09.1948

In der Grundsatzrede des Mitglieds des Paralamentarischen Rates, dem SPD-Mitglied Carlo Schmid, vom 08.09.1949 ist die ganze Problematik aufgezeigt, die bei der Ausarbeitung der Urfassung des am 08.05.1949 schließlich beschlossenen und am 23.05.1949 im Bundesgesetzblatt I verkündeten und in Kraft gesetzten  Grundgesetzes gegeben war. Mit enthalten der Fakt, dass das Grundgesetz nicht als Verfassung, sondern nur als Ordnungsformel installiert werden konnte. Das deutsche Staatsvolk jedenfalls hat diesem Grundgesetz bis heute nicht zugestimmt, es wurde ihm aufoktruiert. Seite Prolog Grundsatzrede Carlo Schmid  

 

Die Grundsatzrede ist von mir in 9 Teile aufgegliedert, die mit Anmerkungen versehen gesondert vorgestellt werden.