#2022-25 Teil 1 der Grundsatzrede von Carlo Schmid

Aufgeworfen ist in Teil 1 von Carlo Schmid die Frage, Zitat: "Was heißt aber eine Verfassung? Eine Verfassung ist die Gesamtentscheidung eines freien Volkes, über die Formen und Inhalte seiner politischen Existenz."  Und, hat sich das deutsche Volk selber jemals eine Verfassung gegeben, das Grundgesetz eingeschlossen? Hat es nicht. 

 

Das Grundgesetz ist uns aufoktruiert, übergestülpt, obwohl es nur die Organisation der Staatsgewalt regelt, aber von Haus aus keine Verfassung ist. Was Deutschland seit 1949 also fehlt, ist eine der Organisation der Staatsgewalt übergeordnete Norm, nämlich eine wirksame, gültige Verfassung, beschlossen vom deutschen Volk.