#2022-95 Darum hat Scholz mit Waffenlieferungen gezögert

Bild: bild.de
Bild: bild.de

Wie bekannt (blog #2022-94) gibt es seit 1945 keinen Friedensvertrag zwischen Deutschland und den Alliierten  Deutschland befindet sich damit latent im Kriegszustand mit Russland. Die zögerliche Haltung von Bundeskanzler Scholz, der Ukraine uneingeschränkt Waffen zu liefern, hat seinen Grund wohl darin, dass zuerst abgeklärt werden musste, ob die NATO Deutschland auch dann schützt, wenn es von Russland im Zuge des Widerauflebens der 1945 nur eingestellten Kriegshandlungen angegriffen wird. Diese Zusage wurde jedenfalls erteilt, sonst wäre Scholz in letzter Zeit nicht mutig geworden mit der Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine.